Supply Chain Trainings

Menschen- und prozessorientierter Schulungsansatz

Auf der Basis unseres Supply Chain Reifegradmodells, unter Berücksichtigung der jeweiligen strategischen Zielsetzungen, klären wir gemeinsam mit unseren Kunden, welche Bedürfnisse, Erwartungen und Entwicklungsschwerpunkte sowohl auf betrieblicher, als auch auf individueller und gesellschaftlicher Ebene vorliegen.

Basierend auf der Überzeugung, dass es Menschen sind, die fachlich gut ausgebildet und in ihrer Persönlichkeitsstruktur bzw. in ihrer Zusammenarbeit optimal abgestimmt, den Unterschied machen, gestalten wir unsere Trainingsprogramme entlang Ihrer Wertschöpfungskette. Obwohl wir die Vorteile von Online-Trainings schätzen, bieten wir, in Zeiten der Digitalisierung einen „menschen- und prozessorientierten Schulungsansatz“.

Jahrelange Expertise in unterschiedlichen Personalentwicklungsansätzen fließen in unsere prozessorientierten Trainings- und Coachingmethoden ein, bei dem der Mensch eine erhöhte Aufmerksamkeit bekommt und Hierarchien und Abteilungsdenken aufgehoben werden.

 

Anwendbarkeit durch Praxisnähe aus Ihrem Unternehmensalltag

Die Zusammenstellung der unterschiedlichen Schulungsmodule betreffen sowohl fachliche (z. B. Integratives SCM-Verständnis anhand von Praxisbeispielen bzw. Planspielen, Prozess- und Lean Management, 5 S, KVP …) als auch Soft-Skills Sequenzen (auf einer Bandbreite von Selbstorganisation, Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit, bis zu Veränderungs- und Konfliktverhalten …), und diese werden mit Ihnen gemeinsam konkretisiert. Wir erkennen rasch die notwendigen Maßnahmen und beziehen Ihre MitarbeiterInnen als Expertinnen und Experten mit ein, um abteilungsübergreifende Sicht- und Denkweisen zu fördern.

 

 

Kontaktieren Sie uns

Wenn Sie uns eine Frage stellen oder eine Nachricht senden möchten, dann nutzen Sie unser Kontaktformular oder Sie rufen uns einfach an. Wir kümmern uns gerne um Ihr Anliegen und sind für Sie da.