Wir stellen uns vor

ifl consulting mit Sitz in Leonding ist als Beratungsunternehmen der Spezialist für Supply Chain Management. Fest davon überzeugt, dass unsere Kandidaten und Kunden einzigartig sind, verbinden wir – im Geschäftsfeld Personalberatung – was verbunden gehört. Unser Alleinstellungsmerkmal finden Sie nicht in dem WAS wir tun, sondern es ist das WIE, das überzeugt.

Supply Chain Manager (m/w/d)

Organisation/Abteilung

Für ein internationales Maschinenbauunternehmen im Bezirk Kirchdorf an der Krems besetzen wir eine echte Spitzenposition. Mit seinem anhaltenden Wachstum ist das Unternehmen ein international anerkannter, innovativer und höchst erfolgreicher Leitbetrieb.

Ihre Aufgabe

  • Verantwortung aller SCM-Prozesse mit den Bereichen der planerischen Arbeitsvorbereitung, Logistik, Materialwirtschaft und Einkauf
  • Führung und Koordination entlang der Wertschöpfungskette (inklusive Absatz- und Kapazitätsplanungsprozess, Service Level Gestaltung, Mitgestaltung des Distributionsnetzwerk, Intralogistik)
  • Ergebnisverantwortung für Bestand, Kosten und weitere SCM-Kennzahlen
  • Implementierung von Methoden und Prozessen zur Erreichung einer exzellenten Lieferzuverlässigkeit bei gleichzeitiger Optimierung der Materialversorgung, Beständen, und Kosten
  • Aufbau und Umsetzung eines kontinuierlichen Verbesserungsprozesses – basierend auf modernen Lean-Prinzipien – entlang der gesamten Supply Chain.
  • Prozessoptimierung eines neu eingeführten ERP-Systems
  • Verantworten und managen von proaktiven Kunden-Lieferanten-Beziehungen/Integrationen
  • Abstimmung der SCM Prozesse innerhalb der Unternehmensgruppe

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Logistik-, SCM- oder vergleichbares Studium (wie zB Operations Management)
  • Kaufmännische Grundausbildung wünschenswert (Excel, Controlling, Rechnungswesen, KPIs)
  • Sie sind idealerweise ein erfahrener Profi im Bereich SCM und Einführung von SCM-Prozessen und Organisationen
  • Mehrjährige erfolgreiche Führungs- und Projekterfahrung im SCM-Umfeld
  • Darüber hinaus ist Erfahrung im Einkauf von direktem Material und in der Produktionsplanung von Vorteil
  • Ein umfassendes Verständnis für SCM-Zusammenhänge, Methoden, Werkzeuge (wie z.B: Auswirkungen hinsichtlich Kosten, Bestände, Durchlaufzeiten, Lieferfähigkeit und Liefertreue, …)
  • Verständnis für ERP Systeme (Erfahrung mit SAP von Vorteil) und eine hohe IT-Affinität
  • Change Management-Erfahrung, exzellente analytische Fähigkeiten und eine schnelle Auffassungsgabe
  • Ausgeprägte Zielorientierung und Durchsetzungsstärke
  • Hervorragende Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch

Ihre Perspektive

Unser Kunde bietet einer authentischen Führungspersönlichkeit mit Hands-On-Mentalität die Möglichkeit, die SCM-Prozesse und Ergebnisse durch diese Schlüsselposition wesentlich mitzugestalten. Das Gehalt für diese Position beträgt EUR 80.000,-- brutto pro Jahr, dieses richtet sich nach Qualifikation und Erfahrung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

weitere Infos

Kennziffer

334

Standort

Bezirk Kirchdorf a.d. Krems